US-Aktienrallye bereitet sich darauf vor, dass die Fed das QE-Programm allmählich ausläuft

Es war ein extrem schneller Rückgang, aber er wird nicht so schnell sein, wenn die US-Wirtschaft ihren derzeitigen Kurs fortsetzt. Die kürzlich von der US-Regierung veröffentlichten Wirtschaftsdaten zeigten, dass die Wirtschaftsindikatoren Anzeichen für eine Verbesserung und ein Wachstum aufweisen. Die Zeichen sind sehr ermutigend, da wir die schlimmste Rezession seit der Weltwirtschaftskrise hinter uns lassen. Da wir weiterhin ein positives Wachstum verzeichnen, wird der Aktienmarkt wahrscheinlich weiter steigen. Aber wird dies ausreichen, um den rückläufigen Trend umzukehren und die US-Wirtschaft wieder in einen Erholungsmodus zu bringen?

Viele Wirtschaftsindikatoren deuten auf eine Erholung hin, aber Börsenhändler können sich nicht darauf verlassen, dass sie ewig halten. Tatsächlich sind die Aktienkurse seit Jahresbeginn aufgrund eines schwächer als erwarteten BIP-Wachstums gefallen. Noch wichtiger ist, dass das massive Quantitative Easing-Programm, das die Federal Reserve im letzten Sommer eingeführt hat, zu einem Anstieg der US-Rohstoff- und Energieaktien geführt hat. Es gibt zwar eine Reihe von Indikatoren, die auf eine Erholung der US-Wirtschaft hindeuten, aber nicht alle deuten auf eine Rückkehr zu früheren Niveaus hin. Und wenn nicht etwas Drastisches passiert, werden die Anleger in absehbarer Zeit keine signifikanten Steigerungen ihrer Aktieninvestitionen sehen.

Es wäre viel einfacher, an der US-Börse Geld zu verdienen, wenn alle wissen, dass es besser wird. Das ist jedoch nicht das, was gerade passiert. Wie ich bereits sagte, sind die allgemeinen Aussichten für die Wirtschaft die größte Sorge der Anleger. Mit höherer Inflation, steigender Arbeitslosigkeit und höheren Zinssätzen sieht die Zukunft der US-Wirtschaft düster aus.

Dadurch steht weniger Geld für Aktien und Anleihen zur Verfügung. Was dazu führen wird, dass sowohl die Anleihe- als auch die Aktienkurse fallen. Der gegenteilige Effekt einer geschwächten Wirtschaft sind niedrigere Ausgaben. Was zu Entlassungen und möglichen Entlassungen von Hunderttausenden von US-Mitarbeitern führen wird. All diese Dinge spielen bei jedem der Probleme der US-Aktienrallye eine Rolle.

Der Schlüssel zur Gewinnmaximierung bei einer Aktienrallye liegt also darin, zu kaufen, wenn alle anderen verkaufen. Das ist aber leichter gesagt als getan. Eine Verdoppelung Ihrer Investitionen ist zwar schnell möglich, aber ohne professionelle Beratung auch äußerst schwierig. Sie brauchen jemanden, der Marktpsychologie und technische Analyse versteht.

Eine Anlage, die Sie am heutigen US-Aktienmarkt in Betracht ziehen sollten, sind „Reaktoren“. Dies sind Aktienauswahlen, die stark auf bestimmte Wirtschaftsindikatoren reagieren. Sie bleiben nicht ewig in ihren Anlagen, sondern bewegen sich mit dem Markt. Wenn sich der Markt bewegt, folgen sie ihm. Diese Strategie ist sehr effektiv bei der Gewinnmaximierung, da sie von zwei der schlimmsten Tendenzen der heutigen US-Aktienrally profitiert.

Diese Aktien wurden bereits in der Vergangenheit stark investiert und stehen vor großen Schritten in Richtung US-Aktienmarkt. Sie können schnell wachsen, um sehr profitabel zu werden. Sie sind jedoch ziemlich unbeständig und nur mit großer Geduld kann sie so bleiben. Sobald sie anfangen, sich zu bewegen, können sie geradezu gefährlich werden.

Wenn Sie nach Aktienrallye-Investitionstechniken suchen, sollten Sie unbedingt in Aktien investieren, die bereits stark gehandelt wurden. Das bedeutet, dass Sie nach Aktien suchen sollten, die in der Vergangenheit stark gehandelt wurden. Auch wenn eine Aktie zu volatil geworden ist, kann sie immer noch sehr gute Gewinne erzielen. Wenn Sie in der Lage sind, frühzeitig eine dieser Aktien auszuwählen, werden Ihre Gewinne aus der Anlage wahrscheinlich beträchtlich sein.

Eine weitere großartige Möglichkeit, mit Aktienrallyes Geld zu verdienen, ist das Leerverkaufen der Aktie. Dies beinhaltet den Verkauf einer Aktie, bevor sie eine große Bewegung macht. Wenn Sie einen guten Kauf entdecken, können Sie ihn für weniger als Sie bezahlt haben verkaufen, die Differenz einstecken und von der Differenz profitieren. Die US-Aktienrallye hat dies bereits mehrfach getan und war immer erfolgreich. Es hat jedoch auch viele schlechte Nachrichten gebracht. Viele Unternehmen haben nach massiven Aktienrückgängen Insolvenz angemeldet, und es gibt nicht mehr viele Anleger, die dieses Risiko eingehen möchten.

Eine US-Aktienrallye kann ziemlich schnell eine große Bewegung mit sich bringen, bringt aber auch eine ganze Reihe schlechter Nachrichten mit sich. Seien Sie geduldig, wenn Sie nach diesen Aktien suchen, und stecken Sie nicht zu viel Geld in sie, bis sie vielversprechend sind. Viele dieser Unternehmen werden sich früh genug erholen, aber denken Sie daran, dass sie möglicherweise nicht so stark sind, wie Sie denken, wenn sie sich nicht bald erholen. Achten Sie auch auf die Nachrichten auf negative Geschichten über eines dieser Unternehmen.

Wenn Sie in einige US-Aktien einsteigen möchten, kurz bevor sie eine große Bewegung beginnen, suchen Sie nach Rallye-Indikatoren. Einige dieser Indikatoren sind in den Charts leicht zu erkennen, während andere schwerer zu erkennen sind. Wenn Sie diese Signale besser erkennen, können Sie erkennen, wann ein guter Zeitpunkt zum Kaufen und wann ein schlechter Zeitpunkt zum Verkaufen ist, damit Sie länger im Spiel bleiben können. Diese Strategie kann Ihnen helfen, klarer zu erkennen, welche US-Aktien Ihre Zeit und Ihr Geld wirklich wert sind!