Mitbegründer von Plus500 kauft 3,3 Mio. Aktien

Die Aktien, die Sie besitzen und dann verlieren, werden immer direkt gekauft. Nachdem die Plus500-Aktie im April den niedrigsten Stand seit Februar 2017 erreicht hat, steigt sie in einem für die Branche relativ herausfordernden Umfeld allmählich an. Dank eines in der vergangenen Woche angekündigten millionenschweren Rückkaufs steigen die Aktien des Brokerage-Einzelhändlers Plus500 allmählich weiter an. Die Aktien des Unternehmens steigen seit dem von dem Unternehmen in der vergangenen Woche angekündigten Rückkauf von 50 Millionen US-Dollar kontinuierlich an. Jedenfalls schuldet er nichts, weil er erstens die Aktien kaufen musste. Die Anteile am Modehändler stiegen, nachdem die Sunday Times berichtete, dass der Firmengründer Ray Kelvin den Kauf des privaten Kapitals des Unternehmens unterstützen könnte.

Sie könnten sehr, sehr schnell Geld verdienen oder verlieren. Stellen Sie sich einen regulären Kredit vor, bei dem der Broker Ihrem Kunden Geld leiht, der Kunde den Broker jedoch zurückgeben muss (zuzüglich einer Gebühr). Um Palantir-Aktien oder andere Aktien an einer US-Börse zu kaufen, müssen Sie Geld auf ein Brokerkonto eröffnen und einzahlen. Die Leute geben eine verrückte Menge an echtem Geld im Spiel aus.

Die jüngste positive Nachricht für die Aktion ist ein bedeutender Kauf durch zwei leitende Angestellte des Unternehmens. Die Aktien des Unternehmens litten erheblich unter einem Bericht der Times vom Februar, dem zufolge der an der Londoner Börse notierte Broker einen Buchhaltungsfehler begangen hatte. Unabhängig davon, ob Sie eine Aktie kaufen oder verkaufen, ist diese Transaktion mit einer Gebühr verbunden. Genau wie beim Wetten auf ein Casino sind die Chancen, mit Pennies zu spielen, gegen Sie. Bevor jedoch Anteile an einem OPV von Palantir angeboten werden, müssen viele Fragen beantwortet werden, wie gut das Unternehmen wirklich ist und welche Ziele es für die Zukunft verfolgt. Wenn Sie Palantir-Aktien kaufen möchten, müssen Sie bis zum Börsengang Geduld haben, da es sich bis dahin um ein privates Unternehmen handelt.

Das Unternehmen erhielt ein Gebiet mit mehr als 100 Millionen Barrel Öl, einschließlich Buchan, und wird zu 100% operativ beteiligt sein und die drei Blöcke betreiben. Angenommen, Sie investieren 1.000 USD in ein Unternehmen, dessen Geld von einem Makler geliehen wurde. Das Unternehmen für kommerzielle Veranstaltungen verzeichnete im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 nach Zuwächsen in allen Unternehmensbereichen einen erwartungsgemäß starken Umsatzanstieg.

In einer weiteren Ankündigung bestätigte das Unternehmen, dass es sich bereit erklärt hat, 35% von Jumpshot Inc, der Marketinganalysetochter von Avast, zu übernehmen. Das Öl- und Gasunternehmen gab bekannt, dass es in Großbritannien drei Blöcke in einer Runde von Offshore-Lizenzen erhalten hat, darunter das Buchan-Ölfeld und die J2-Entdeckung. Das heißt, das Unternehmen verleiht Ihnen niemals Aktien. Es ist das schlechteste Ergebnis unter den börsennotierten Brokern seit Jahresbeginn, mit einer Maßnahme, die im April 4 je Aktie erreicht. Vier Tage später gab er offiziell sein Aktienrückkaufprogramm bekannt, und der Preis begann zu steigen. In den Nachrichten gibt es in letzter Zeit eine Datenanalysefirma namens Palantir, die gut geeignet ist, um irgendwann im Jahr 2017 an die Börse zu gehen.