EUR / USD Rate Eyes September 2018 Hoch, da der RSI in der überkauften Zone liegt

Der EUR / USD Rate Eyes September ist das zweite von drei hochkarätigen Ereignissen in Folge für diesen weit verbreiteten Markt. In diesem Monat tritt der EUR / USD-Kurs Eyes High auf, wenn der RSI (Relative Strength Index) bei über 50 liegt. Dieses Niveau ist ein Zeichen für überverkaufte Bedingungen, und der EUR / USD-Kurs wird voraussichtlich sinken.

Wenn ein RSI-Wert über 50 liegt, bedeutet dies, dass Wirtschaftsdaten veröffentlicht wurden, die normalerweise darauf hinweisen, dass die Wirtschaftsdaten stärker als erwartet sind. Wenn der RSI hingegen unter 50 fällt, deutet dies darauf hin, dass die Daten schwächer als erwartet waren, was darauf hindeuten könnte, dass sich die Weltwirtschaft abschwächt. Der EUR / USD-Zinssatz Eyes High fällt mit der Veröffentlichung der Daten zusammen, und viele Experten glauben, dass dies dazu führen wird, dass OTC-Händler außerbörslich verkaufen und EUR / USD verkaufen.

Der EUR / USD-Zinssatz Eyes High kann zu einem großen Verlust des EUR / USD-Werts führen, aber es gibt eine Reihe von Gründen, warum einige Händler mit der Veröffentlichung der Wirtschaftsdaten gerechnet haben. Einer der Hauptgründe ist, dass die Daten voraussichtlich am Labor Day Weekend veröffentlicht werden, was normalerweise ein wichtiger Feiertag für US-Verbraucher ist. Die Europäische Union und die Vereinigten Staaten werden hart daran arbeiten, die Bedingungen ihres Handelsabkommens neu zu verhandeln, was große Auswirkungen auf die Wirtschaft der Europäischen Union haben könnte. Einige Ökonomen glauben, dass diese Neuverhandlungen zu höheren Handelshemmnissen in Europa führen könnten, was sich auch auf die US-Wirtschaft auswirken könnte.

Obwohl das RSI-Niveau auf dem höchsten Stand seit geraumer Zeit liegt, bedeuten die Nachrichten nicht unbedingt, dass der EUR / USD-Kurs Eyes High auf uns wartet. Vor einigen Monaten befand sich der RSI auf einem sehr niedrigen Punkt, und die Nachrichten waren für den EUR / USD tatsächlich positiv. Einige Analysten sagen, dass dies ein Zeichen für überkaufte Bedingungen für die Europäische Union sein könnte, die dazu führen könnten, dass der EUR / USD weiter fällt.

Wenn sich die europäischen Daten als schwach erweisen, sollten Anleger die schwachen Daten nutzen, um den EUR / USD zu verkaufen und höher zu steigen. In einigen Fällen könnte dies für einige Händler zu einem kleinen Verlust führen, für andere jedoch zu einem Gewinn. Wenn der EUR / USD-Zinssatz Eyes High noch einige Wochen anhält, deutet dies darauf hin, dass die Europäische Union möglicherweise in eine Sackgasse gerät.

Es ist möglich, dass der Euro aufgrund dieser Nachrichten seinen niedrigsten Stand seit einigen Jahren erreicht hat. Da der EUR / USD-Zinssatz Eyes High einige Wochen vor der Veröffentlichung von Wirtschaftsdaten festgelegt wird, glauben viele Experten, dass dies dazu führen kann, dass der EUR / USD eher steigt als fällt.

Wenn die Europäische Union in eine Sackgasse gerät, wird erwartet, dass die Europäische Zentralbank beschließt, ihre Zinssätze zu erhöhen, was zu einer noch größeren Volatilität führen könnte. Einige Experten glauben, dass dies zu weiteren Turbulenzen führen könnte, da die meisten Händler bei niedriger Inflation ein niedrigeres Inflationsniveau erwarten würden.

Der RSI ist ein starker Indikator für die Stärke der Weltwirtschaft und sollte genau beobachtet werden, da die Unterstützung für den EUR / USD den höchsten Stand seit über einem Jahr erreicht hat. Viele Händler werden in den EUR / USD wechseln, wenn das Unterstützungsniveau auf ein höheres Niveau eingestellt ist.

Die politische Entscheidung der Europäischen Zentralbank über die Zinssätze sollte in den nächsten Wochen bekannt sein, sofern die Wirtschaftsdaten erst Anfang Juni veröffentlicht werden. Wenn die Europäische Union vor der Veröffentlichung der Ankündigung durch die Europäische Zentralbank keinen Konsens über die Wirtschaftsdaten erzielen kann, wird der Europäische Wechselkurs wahrscheinlich seinen Aufwärtstrend fortsetzen und in den kommenden Wochen auf diesem Niveau bleiben oder möglicherweise höher steigen.

Das RSI-Niveau dürfte noch eine Weile auf diesem Niveau bleiben. Obwohl es einige positive Indikatoren gab, deuten viele Indikatoren auf einen weiteren Abschwung des EUR / USD Rate Eyes High hin. für einige Zeit.

Obwohl erwartet wird, dass die Europäische Union in eine Sackgasse gerät, ist der US-Dollar relativ stabil geblieben. Der US-Dollar ist nach wie vor die am häufigsten gehandelte Währung der Welt, was dazu beitragen könnte, den EUR / USD-Zinssatz in Schach zu halten. Da der US-Dollar gegenüber anderen Währungen relativ stabil bleibt, dürfte er auch von der schwächeren europäischen Wirtschaft profitieren.